Kurioses - Unterhose gegen Handystrahlung

ISA Bodywear, ein Wäschehersteller aus der Schweiz, hat seit Kurzem ein neues Produkt: eine spezielle Männerunterhose, die vor "schädlicher Handystrahlung" schützt. Dazu wurden dünne Silberdrähte verarbeitet, die diesen Schutz bieten sollen.

von Georg Wieselsberger,
21.05.2007 11:20 Uhr

ISA Bodywear, ein Wäschehersteller aus der Schweiz, hat seit Kurzem ein neues Produkt: eine spezielle Männerunterhose, die vor "schädlicher Handystrahlung" schützt. Dazu wurden dünne Silberdrähte verarbeitet, die diesen Schutz bieten sollen.

Der Erfinder, Andreas Sallmann, behauptet sogar, dass ein Handy, welches in so einer Unterhose steckt, dank der Abschirmung kein Signal empfangen könnte. Zunächst sollen nur 4000 Exemplare hergestellt werden und zu einem Preis von 29,90 Schweizer Franken auf den Markt kommen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen