LCDs - "Umstieg auf 16:9-Format unaufhaltsam"

Die Marktforscher von DisplaySearch halten den Umstieg auf das 16:9-Format für unaufhaltsam. Die Panel-Hersteller würden die aktuellen 16:10-Modelle auslaufen lassen.

von Georg Wieselsberger,
03.07.2008 12:27 Uhr

Die Marktforscher von DisplaySearch halten den Umstieg auf das 16:9-Format für unaufhaltsam. Die Panel-Hersteller würden die aktuellen 16:10-Modelle auslaufen lassen und die kostengünstigeren 16:9-Formate bevorzugen, so DisplaySearch. Dies werde dazu führen, dass bis 2010 90% aller Notebooks und 67% aller Monitore in 16:9 hergestellt werden. Für Kunden könnte die erneute Umstellung eventuell verwirrend sein.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.