LG Optimus 3D - Mit 3D-Bildschirm und Nvidia Tegra 2 3D

Ein neuer Chip von Nvidia soll dem nächsten Smartphone von LG zu 3D-Fähigkeiten verhelfen.

von Georg Wieselsberger,
28.01.2011 16:51 Uhr

Die Ankündigung von LG für ein Smartphone mit einer neuen Dimension.Die Ankündigung von LG für ein Smartphone mit einer neuen Dimension.

Der Tegra 2-Chip von Nvidia erhält laut einer Meldung von Nordic Hardware in Kürze einen Nachfolger namens Tegra 2 3D, der noch leistungsfähiger sein soll und mit bis zu 1,2 GHz getaktet ist. Wesentliches Merkmal ist die Unterstützung von 3D-Bildschirmen mit der »Cell Matrix Parallax«-Technik, die autostereoskopisches 3D ermöglicht und keine 3D-Brille benötigt. Die Bildschirme sollen eine hohe Helligkeit und gute Blickwinkel besitzen.

Passend dazu gibt es eine Ankündigung von LG für ein neues Smartphone mit dem Untertitel »In die neue Dimension« und diverse Online-Shops, bei denen kurz ein LG Optimus 3D aufgeführt war. Da LG und Nvidia auch Partner beim aktuellen Optimus Speed P990 mit Tegra 2 sind, scheint es sehr wahrscheinlich, dass sich im LG Optimus 3D der neue Tegra 2 3D befindet.

Auf dem nächste Woche stattfindenden Mobile World Congress werden genauere Informationen von Nvidia zum Tegra 2 3D und zum Quadcore-Nachfolger Tegra 3 erwartet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen