Linux auf dem iPhone - Erste erfolgreiche Schritte mit Kernel 2.6

Wie im Blog Linux on the iPhone zu lesen ist, wurde der Linux-Kernel 2.6 erfolgreich auf das iPhone portiert.

von Georg Wieselsberger,
01.12.2008 11:36 Uhr

Wie im Blog Linux on the iPhone zu lesen ist, wurde der Linux-Kernel 2.6 erfolgreich auf das iPhone portiert. Zwar handelt es sich bisher nur um eine sehr grundlegende Umsetzung, die für Anwender keinen Nutzen hat, für die Entwickler ist dies jedoch ein wichtiger Schritt. Ein Video zeigt den Bootvorgang. Die Programmierer hoffen nun auf weitere Unterstützung und denken dabei anscheinend sogar über eine Portierung von Android, dem Google-Betriebssystem für Mobiltelefone, nach.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.