Logitech - G9-Lasermaus und neues G15-Keyboard

Logitech hat die neue G9-Lasermaus und ein verbessertes G15-Gaming-Keyboard angekündigt. Die neue Maus bietet viele Möglichkeiten, sie nach eigenen Vorlieben einzustellen oder zu modifizieren. Dabei kann die Maus in verschiedenen Gehäusen eingesetzt werden, die beispielsweise griffiger oder weicher sind. Zwei Versionen werden mitgeliefert. Die Auflösung der Maus kann zwischen 200 und 3200 DPI eingestellt werden.

von Georg Wieselsberger,
02.08.2007 11:12 Uhr

Logitech hat die neue G9-Lasermaus und ein verbessertes G15-Gaming-Keyboard angekündigt. Die neue Maus bietet viele Möglichkeiten, sie nach eigenen Vorlieben einzustellen oder zu modifizieren. Dabei kann die Maus in verschiedenen Gehäusen eingesetzt werden, die beispielsweise griffiger oder weicher sind. Zwei Versionen werden mitgeliefert. Die Auflösung der Maus kann zwischen 200 und 3200 DPI eingestellt werden.

Das neue G15-Keyboard bietet sechs programmierbare Makro-Tasten mit drei verschiedenen Modi, so das effektiv 18 Tasten zur Verfügung stehen. Die zugehörige Software aktiviert entsprechende Einstellungen beim Start eines Spiels automatisch. Durch die Reduzierung der Makrotasten ist das neue G15-Keyboard etwas kleiner und benötigt so weniger Platz. Zwei USB-Ports, das integrierte LCD, beleuchtete Tasten und ein "Game Mode"-Schalter, der die Windows-Taste deaktiviert, runden das Keyboard ab.

Sowohl Maus als auch Keyboard sollen im September für jeweils 99 US-Dollar zu haben sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.