Marvell - Hilfe für Katastrophenopfer

Der amerikanische Hersteller Marvell , vor allem für seine Netzwerkprodukte bekannt, wird die Katastrophenopfer in China und Myanmar (Birma) unterstützen. Die Spenden, die durch die Mitarbeiter der Firma gesammelt werden, wird Marvell bis zum Betrag von einer Million US-Dollar verdoppeln und dann den Hilfsorganisationen zur Verfügung stellen. Marvell besitzt in ganz Asien Geschäftsverbindungen und viele Angestellte haben Freunde oder Verwandte in den betroffenen Regionen, vor allem in China.

von Georg Wieselsberger,
20.05.2008 14:09 Uhr

Der amerikanische Hersteller Marvell, vor allem für seine Netzwerkprodukte bekannt, wird die Katastrophenopfer in China und Myanmar (Birma) unterstützen. Die Spenden, die durch die Mitarbeiter der Firma gesammelt werden, wird Marvell bis zum Betrag von einer Million US-Dollar verdoppeln und dann den Hilfsorganisationen zur Verfügung stellen. Marvell besitzt in ganz Asien Geschäftsverbindungen und viele Angestellte haben Freunde oder Verwandte in den betroffenen Regionen, vor allem in China.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.