Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Maus & Tastatur adé - Microsoft präsentiert Surface-Computer

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein Geheimnis gelüftet und ein neue Art von Computer angekündigt: Microsoft Surface. Der Rechner lässt sich ohne Maus oder Tastatur bedienen. (UPDATE: Jetzt mit Bilder-Galerie)

von Panagiotis Kolokythas,
30.05.2007 12:54 Uhr

Der Software-Gigant Microsoft setzt einen weiteren Fuß in den Bereich Hardware. Das Unternehmen hat mit Microsoft Surface eine neue Art von Rechner vorgestellt, zu dessen Bedienung keinerlei Maus oder Tastatur notwendig ist.

Das Gerät sieht auf den ersten Blick aus wie Kaffee-Tisch. Allerdings handelt es sich bei der Oberfläche um einen hochauflösenden Bildschirm, der auf Berührungen des Anwenders reagiert. Dazu befinden sich in dem Gerät mehrere Kameras, die jede Hand- und Fingerbewegung erkennen und umsetzen können.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Touchscreen-Geräten ist Microsoft Surface in der Lage, mehrere Berührungen gleichzeitig wahrzunehmen und umzusetzen. In der Praxis bedeutet dies, dass beispielsweise der Anwender ein auf dem Bildschirm gezeigtes Bild mit zwei Fingern an den Fotorändern „anfassen“ und rotieren, vergrößern oder verkleinern lassen kann.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...