Maxdata Monxx 770

Sehr günstiger 17-Zöller mit durchschnittlicher Bildqualität und recht einfacher Handhabung.

23.02.2002 00:00 Uhr

Monxx, die Low-Cost-Marke von Maxdata, präsentiert mit dem nur 400 Mark teuren Modell 770 einen Monitor nach TCO-99-Strahlungsnorm mit 0,27-Millimeter-Lochmaske. Trotz gleichmäßiger Helligkeitsverteilung ist die Bildqualität nur durchschnittlich - das liegt an Verzerrungen in der linken oberen Bildschirmecke sowie Geometriefehlern in der rechten unteren. Mit 85 Hz bei einer Auflösung von 1024 mal 768 Pixels ist die Bildwiederholrate augenfreundlich.

Zu den Spitzenmodellen in seiner Klasse gehört der Monxx 770 bei der Leistungsaufnahme: dabei erreicht er mit nur 78 Watt ein sehr niedriges Ergebnis. Das Onscreen-Menü des Monitors ist einfach zu bedienen, für Helligkeit und Kontrast sind separate Tasten vorhanden. Maxdata gewährt eine Garantiezeit von 12 Monaten und einen kostenlosen Vor-Ort-Service.

(hs) (Getestet in Ausgabe 7/00)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.