Media Markt - Shitstorm wegen rosa »Woman’s World«-Technikbereich

Immer mehr Frauen interessieren sich für aktuelle Technik – und die Elektronikhandelskette Media Markt reagiert darauf mit einem fragwürdigen Konzept.

von Georg Wieselsberger,
25.04.2012 15:30 Uhr

Wie Channelpartner meldet, testet Media Markt mit einer Art Frauenecke namens »Woman’s World« in Österreich ein neues Konzept, um mehr Frauen als Kunden zu gewinnen. Allerdings läuft nun im Internet bereits ein »Shitstorm«, an dem sich vor allem gerade Frauen beteiligen, die sich für Technik interessieren.

Die »Woman’s World« wird beispielsweise mit pinkfarbenen Geräten wie Laptops oder Friteusen und Frauen mit Lockenwicklern im Haar beworben, außerdem sei auch die Auswahl der Produkte mit vielen Küchen- und Styling-Geräten sehr klischeehaft. Immerhin stehen bequeme Sessel zum Ausruhen vom Shopping bereit.

Auf Twitter läuft die Diskussion, bei der an der Idee von Media Markt kaum ein gutes Haar gelassen wird, unter dem Tag #Frauenzone. Dort wird von »artgerechten Zonen« oder »Zäunen um die Waschmaschinenabteilung« gesprochen, wären andere augenzwinkernd dann auch eine »Männerzone« fordern – auch in Schuhgeschäften.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen