Microsoft - Neue Betriebssysteme heißen angeblich nur noch »Windows«

Microsoft könnte in Zukunft Namenszusätze wie RT, Phone oder 8.1 bei seinen Betriebssystemen weglassen.

von Georg Wieselsberger,
10.09.2014 08:31 Uhr

Laut Spekulationen könnte Microsoft Windows in Zukunft auf allen Geräten einfach nur noch »Windows« nennen.Laut Spekulationen könnte Microsoft Windows in Zukunft auf allen Geräten einfach nur noch »Windows« nennen.

Es gibt schon sehr lange Zeit Gerüchte darüber, dass Microsoft Windows seine bisher getrennten Betriebssysteme zu einer Version zusammenführen möchte, die auf allen möglichen Geräten läuft. Auch CEO Satya Nadella hatte zuletzt erklärt, dass die neuen Betriebssystem-Versionen von Microsoft in Zukunft zumindest den selben Kern besitzen werden, auf den dann die Anpassungen für verschiedene Geräte aufsetzen. Nun gibt es laut The Verge erste Hinweise darauf, dass Microsoft zumindest im Bereich des Marketing erste Schritte macht, um die bisherigen Zusätze wie »Phone« verschwinden zu lassen und Windows eben nur noch Windows zu nennen.

Gerade bei Werbung für Smartphones ist das Unternehmen dazu übergegangen, nur noch von »Windows« zu sprechen. Beispiele sind Werbeclips für das neue Lumia 930 oder auch das HTC One M8 for Windows - bei dem ebenfalls der Zusatz »Phone« nicht mehr auftaucht. Microsoft hat auch angekündigt, dass es in Zukunft »Universelle Apps« geben wird, die auf allen Windows-Geräten laufen können. Zusammen mit der Zusammenführung des bisherigen Windows RT mit dem aktuellen Windows Phone und der Nutzung des selben Betriebssystem-Kerns würde eine direkte Unterscheidung verschiedener Versionen von Windows vielleicht tatsächlich nur noch wenig Sinn machen.

Selbst das Detail, dass Microsoft in Zukunft seine Betriebssysteme in sehr kurzen Abständen per Update aktualisieren will, würde in so ein Schema ohne Namenskürzel passen. Die Diskussion, dass Microsoft Windows einfach nur noch »Windows« nennen sollte, gibt es zwar schon schon länger, doch nun scheint die geplante Verschmelzung von Betriebssystem-Kern und Apps über alle Versionen hinweg erstmals wirklich dafür zu sprechen. Vielleicht gibt es bei der Vorstellung der Vorschau-Version von Windows 9 - wenn es denn so heißt - weitere Hinweise.

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.