Microsoft-Chef Satya Nadella - Neuer CEO tritt mit beiden Vorgängern auf und schmiedet Zukunftspläne

Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella hat sich zusammen mit seinen beiden Vorgängern Steve Ballmer und Bill Gates den Angestellten präsentiert.

von Georg Wieselsberger,
05.02.2014 10:41 Uhr

Microsoft stellt Satya Nadella bei Meet the CEO den Angestellten vor (Bildquelle: Microsoft)Microsoft stellt Satya Nadella bei "Meet the CEO" den Angestellten vor (Bildquelle: Microsoft)

Auf der »Triff den CEO«-Veranstaltung auf dem Microsoft-Campus war nicht nur der neue Unternehmenschef Satya Nadella anwesend, sondern auch seine beiden Vorgänger Steve Ballmer und Bill Gates. Die Angestellten bekamen damit alle CEOs der 38 Jahre langen Unternehmensgeschichte von Microsoft zu sehen und nutzten, wie auf dem Bild zu sehen ist, vor allem viele der bald hauseigenen Nokia Lumia-Smartphones, um den seltenen Moment festzuhalten. Auch Bill Gates wies amüsiert auf diesen Fakt hin und sorgte für lang anhaltenden Applaus.

Der neue CEO Satya Nadella erklärte den Anwesenden, dass das Geschäftsfeld von Microsoft Tradition nicht respektiere, sondern nur Innovation, die nach vorne sehe. Daher sei es die Aufgabe aller bei Microsoft, Erfolg in einer Welt zu haben, in der mobile Geräte und die Cloud das wichtigste seien. Steve Ballmer bezeichnete seinen Nachfolger als »die absolut perfekte Wahl für unseren neuen CEO«. Er lobte ihn als cool, bedacht und scharfsinnig. Dem stimmte auch Bill Gates zu, der zwar den Posten als Vorsitzender im Aufsichtsrat aufgibt, aber nun als »Gründer und technischer Berater« dem neuen CEO zur Seite steht.

Eine der ersten Aktionen von Satya Nadella war es, seinen lange brachliegenden Twitter-Account zu verwenden. »Erste Selbstverpflichtung als CEO... ich werde zwischen Tweets nicht vier Jahre warten«. So lange war seine letzte Meldung bei Twitter fast her, die vom 12. Juli 2010 stammte.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...