Microsoft - Gespräche mit Yahoo!

Obwohl Yahoo! das Übernahmeangebot von Microsoft im Februar abgelehnt hatte, haben sich nun Vertreter beider Firmen getroffen, um einen Zusammenschluss zu besprechen. Zwar sei dies noch kein Hinweis darauf, dass Yahoo! nun doch das Angebot annehmen würde, aber man wollte Microsoft eine Gelegenheit geben, seine Vorstellungen einer gemeinsamen Firma zu präsentieren. Finanzielle Details wurden dabei nicht besprochen.

von Georg Wieselsberger,
17.03.2008 09:02 Uhr

Obwohl Yahoo! das Übernahmeangebot von Microsoft im Februar abgelehnt hatte, haben sich nun Vertreter beider Firmen getroffen, um einen Zusammenschluss zu besprechen. Zwar sei dies noch kein Hinweis darauf, dass Yahoo! nun doch das Angebot annehmen würde, aber man wollte Microsoft eine Gelegenheit geben, seine Vorstellungen einer gemeinsamen Firma zu präsentieren. Finanzielle Details wurden dabei nicht besprochen.

Yahoo! soll auch Gespräche mit anderen Firmen wie Time Warner AOL oder News Corp geführt haben. Weder Microsoft noch Yahoo! wollten zu dieser Meldung des Wall Street Journals Stellung nehmen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen