Microsoft - Heimliche Updates machen Probleme bei Windows XP

Wer das automatische Windows-Update nicht komplett deaktiviert hatte, erhielt vor kurzem ungefragt ein Update für den Update-Dienst selbst. Die Aufregung darüber hielt sich in Grenzen, auch wenn es vielen nicht recht war, nicht benachrichtigt zu werden, selbst wenn die entsprechende Option aktiviert war.

von Georg Wieselsberger,
01.10.2007 10:37 Uhr

Wer das automatische Windows-Update nicht komplett deaktiviert hatte, erhielt vor kurzem ungefragt ein Update für den Update-Dienst selbst. Die Aufregung darüber hielt sich in Grenzen, auch wenn es vielen nicht recht war, nicht benachrichtigt zu werden, selbst wenn die entsprechende Option aktiviert war.

Nun aber sieht es so aus, also ob dieses Update Probleme verursacht, wenn man aus irgendeinem Grund eine Systemwiederherstellung vornehmen muss, die einen Punkt vor dem Datum des oben genannten Updates verwenden soll. Nach der Wiederherstellung will Windows XP die dann nicht mehr vorhandenen Updates herunterladen und installieren. Letzteres funktioniert jedoch bei den letzten 80 Updates wegen Kompatibilitätsproblemen nicht mehr. Microsoft untersucht das Problem bereits.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen