Microsoft in China verklagt - Verkauf von Vista soll gestoppt werden

Die China E-Commerce Info Tech Company hat Microsoft wegen der angeblichen Verletzung eines Patentes durch Windows Vista verklagt.

von Georg Wieselsberger,
13.11.2008 12:17 Uhr

Die China E-Commerce Info Tech Company hat Microsoft wegen der angeblichen Verletzung eines Patentes durch Windows Vista verklagt. Das Patent, das sich auf RSS-Technologien bezieht, wurde 2005 in China beantragt und Ende 2007 gewährt. Die chinesische Firma will nun vor Gericht durchsetzen, dass Microsoft weitere Verstöße untersagt werden, was gleichzeitig einen Verkaufsstop von Windows Vista bedeuten würde. In einer Stellungnahme wies Microsoft China die Behauptungen zurück und erklärte, man habe keine Patente der China E-Commerce Info Tech Company verletzt.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen