Microsoft - Windows 7 400 Millionen Mal verkauft - Infos zu Windows 8 im Herbst

Auf der Worldwide Partner Conference (WPC) hat Microsoft neue Verkaufszahlen zu Windows 7 bekanntgegeben.

von Georg Wieselsberger,
13.07.2011 16:10 Uhr

Microsoft-Chef Steve Ballmer konnte gleich zu Beginn der Konferenz auf den großen Erfolg von Windows 7 hinweisen, welches inzwischen mehr als 400 Millionen Mal verkauft wurde. Allerdings hat es das aktuelle Betriebssystem mit etwas mehr als 34 Prozent Marktanteil weltweit noch immer nicht geschafft, den Vor-Vorgänger Windows XP hinter sich zu lassen, der weiterhin 45 Prozent für sich verbuchen kann.

Wie es mit Windows weitergeht, wird Microsoft aber auf der WPC noch nicht verraten. Zwar wurde Windows 8 erwähnt, gehört aber nicht zu den wesentlichen Themen der aktuellen Veranstaltung. Auf der im September stattfindenden BUILD-Konferenz hingegen wird das nächste Windows der Schwerpunkt sein.

Vermutlich wird Microsoft zu diesem Zeitpunkt dann auch die erste Beta-Version des Betriebssystems vorstellen. Laut Techconnect Magazine dürfte Windows 7 bis dahin sogar die 500-Millionen-Grenze übertroffen haben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen