Microsoft Cortana - Neue Webseite stellt Sprachassistentin vor

Microsoft hat eine neue Webseite veröffentlicht, die sich nur mit der neuen Sprachassistentin Cortana befasst.

von Georg Wieselsberger,
29.07.2014 08:31 Uhr

Microsoft stellt Cortana auf einer neuen Webseite ausführlich vor.Microsoft stellt Cortana auf einer neuen Webseite ausführlich vor.

Mit Windows Phone 8.1 veröffentlicht Microsoft zumindest eine englische Version der neuen Sprachassistentin Cortana, die dem Gegenstück Siri auf den Apple iPhones überlegen sein soll. Grund genug, allen Interessenten dieses neue Feature auf einer Webseite ausführlich vorzustellen. Bekanntlich stammt der Name »Cortana« von einer Künstlichen Intelligenz aus dem Halo-Universum. Wobei es laut den recht amüsanten Antworten der Sprachassistentin durchaus sein könnte, dass sich die KI nach ihr benannt hat, schließlich spielt Halo ja 500 Jahre in der Zukunft.

Die Webseite bietet aber auch eine richtige Anleitung für Cortana und führt beispielsweise auf, welche Sätze für welche Funktionen verwendet werden könnten oder wie die Einstellungen in »Cortana's Notebook« verändert werden. So lässt sich die Sprachassistentin beispielsweise zu festgelegten Zeiten automatisch deaktivieren. Der Nutzer kann hier auch die für eine personalisierte Funktion gespeicherten Daten auf dem Smartphone und in der Cloud löschen.

Cortana wird zum aktuellen Zeitpunkt nur den Nutzern von Windows Phone 8.1 in den USA angeboten. Andere englischsprachige Länder dürften dann nach Anpassung an die dortigen lokalen Gegebenheiten folgen. Einen Zeitplan für die Veröffentlichung von Cortana in anderen Ländern gibt es bisher noch nicht. Laut Gerüchten soll die Sprachassistentin aber auch Teil des nächsten größeren Windows-Version für den Desktop sein.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.