Mitsumi CR 4808TE

Robuster CD-RW-Brenner mit bewährter Mitsumi-Technik. Für die gebotene Leistung ist der Preis in Ordnung.

23.02.2002 00:00 Uhr

Nicht gerade hektisch verlaufen die Modellwechsel bei CD-Brenner-Pionier Mitsumi. Das Vorgängermodell des neuen CR 4808TE war immerhin fast zwei Jahre im Handel und mit nur 8fachem Tempo zum Schluss veraltet. Mit 16facher Geschwindigkeit beim Beschreiben von CD-Rs und 8fach bei wieder beschreibbaren Medien schließt der Hersteller nun wieder zur Konkurrenz auf. Auch die 40fache Lesegeschwindigkeit entspricht dem Stand der Technik. Die Verarbeitung des 1,1 Kilogramm schweren Geräts ist sehr gut. Im Paket finden Sie alle nötigen Anschluss-Materialien, angefangen bei Schrauben bis hin zum IDE-Kabel. Als Brennsoftware steht Nero 5.5 zur Verfügung.

Bei unseren Tests zeigte der Mitsumi CR 4808TE durchwegs gute Leistungen: Knapp fünf Minuten benötigte er für die 650-MByte-Daten-CD, das RW-Medium war in 10:15 Minuten fertig "gebacken". Auch 90- und 99-Minuten-Rohlinge konnten wir erfolgreich bearbeiten. Das Geräuschniveau lag bei allen Brennvorgängen erfreulich niedrig, nur beim schnellen Einlesen entwickelte der Mitsumi ein leichtes Pfeifgeräusch. Für tadellose Ergebnisse ohne Datenabriss sorgt eine von Oak lizenzierte Technologie namens ExacLink. Mithilfe dieser Technik reicht der 2 MByte große Datenpuffer auch für hohe Brenngeschwindigkeiten vollkommen aus. (Getestet in Ausgabe 10/01)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen