Mozilla: Opensource auf Vormarsch

von Jan Tomaszewski,
21.11.2001 11:40 Uhr

Mozilla, der kleine Konkurrent zum Internet Explorer, brüstet sich inzwischen mit Versionsnummer 0.9.6 und macht einen weiteren Schritt in Richtung Betastadium. Besonders die intelligente Kontext-Suchfunktion sticht ins Auge: markieren Sie ein beliebiges Wort auf der Webseite und klicken mit der rechten Maustaste darauf, öffnet sich ein Menü mit dem Eintrag "Search for Item" und liefert prompt Suchergebnisse. Zusätzlich haben Druckvorschau und Favoriten-Icons ihren Weg in die neueste Auflage des Opensource-Browsers gefunden. Der Download von Mozilla samt E-Mail-Programm, Newsreader, IRC-Client und HTML-Editor fällt mit 10 MByte sehr moderat aus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...