MS Media Player 11 - Infos zur neuen Version

von GameStar Redaktion,
05.01.2006 10:37 Uhr

Auf der gerade laufenden Unterhaltungselektronikmesse CES hat Bill Gates in seiner Keynote nicht nur ein HD-Laufwerk für die Xbox 360 vorgestellt (siehe News). Zusammen mit Justin Timberlake hat der Microsoft-Frontmann auch die neue Version 11 des Windows Media Player der Öffentlichkeit gezeigt. Der bringt eine bessere Unterstützung von Musik-CDs, vereinfachte Synchronisationsmöglichkeiten für portable MP3-Player und schnelle Suchmöglichkeiten in der eigenen Musikbibliothek. Bei der Suche soll es ausreichen, den Namen eines Lieds einzugeben, um es abzuspielen. Schon während des Tippens zeigt der Player passende Ergebnisse an.

Für mehr Übersichtlichkeit in der Musiksammlung organisiert der Player die Lieder in so genannten 'Stacks' (Stapeln) und Gruppen. Eine erste Grobauswahl liefert eine Genresortierung. Die Stapel werden mit Bildern der jeweiligen Musik-CDs besser unterscheidbar.

In den USA integriert der MS Media Player 11 den neuen Internetmusikdienst URGE von MTV. Außerdem haben die Designer dem Player eine neue Oberfläche spendiert. Der Screenshot neben der Meldung zeigt die Oberfläche im Zusammenspiel mit Windows Vista.

Der MS Media Player 11 wird wahrscheinlich in der Mitte des Jahres erscheinen. Das Programm ist natürlich vornehmlich für das neue Windows Vista gedacht, Microsoft wird aber auch eine XP-Version anbieten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen