Mushkin - Einstieg in den Grafikkarten-Markt

Der Speicher- und Netzteil-Hersteller Mushkin wird im Januar 2008 seine erste Grafikkarte vorstellen, bei der es sich um eine Nvidia GeForce 8800 GT handelt. Die Taktfrequenzen sollen dabei gegenüber dem Referenzmodell bei der GPU von 600 auf 700 Mhz angehoben werden. Ausserdem soll sich im Paket ein USB-Stick mit den benötigten Treibern befinden. Ein eventuelles Spielebundle steht noch nicht fest, ebensowenig der Preis.

von Georg Wieselsberger,
22.12.2007 12:08 Uhr

Der Speicher- und Netzteil-Hersteller Mushkin wird im Januar 2008 seine erste Grafikkarte vorstellen, bei der es sich um eine Nvidia GeForce 8800 GT handelt. Die Taktfrequenzen sollen dabei gegenüber dem Referenzmodell bei der GPU von 600 auf 700 Mhz angehoben werden. Ausserdem soll sich im Paket ein USB-Stick mit den benötigten Treibern befinden. Ein eventuelles Spielebundle steht noch nicht fest, ebensowenig der Preis.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.