Neue Microsoft-Mäuse - Drei Modelle mit Bluetrack-Technik

Microsoft wird nächsten Monat drei neue Mäuse auf den Markt bringen, die die Bluetrack-Technik nutzen.

von Georg Wieselsberger,
25.02.2010 15:50 Uhr

Dank Bluetrack funktionieren die optischen Mäuse auf nahezu jedem Untergrund. Die Wireless Mouse 2000 besitzt einen kleinen Transceiver, der auch in der Unterseite des Geräts Platz findet, falls die Maus nicht genutzt wird. Der Preis für diese ab 3. März erhältliche Maus liegt bei 24,99 Euro.

Ebenfalls drahtlos ist die Wireless Mobile Mouse, die einen kleinen Nano-Transceiver besetzt, der fast komplett in einem USB-Port verschwindet. Diese Notebook-Maus soll am 31. März für 29,99 Euro erhältlich sein.

Für den Desktop gedacht ist die Comfort Mouse 4500 (siehe Bild), die über ein USB-Kabel angeschlossen wird. Ab 17. März ist diese Maus für 19,99 Euro erhältlich. Alle Mäuse sollen in verschiedenen Farben angeboten werden, die Microsoft beispielsweise »Loch Ness Gray«, »Strawberry Pink« oder »Poppy Red« nennt. Nur die Wireless Mouse 2000 ist auf einfaches Grau beschränkt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.