Neun Jahre alter iPhone-Programmierer - Lim Deng Wen aus Singapur

Wie Reuters meldet, schreibt der nur neun Jahre alte Lim Ding Wen aus Singapur Programme für das iPhone von Apple.

von Georg Wieselsberger,
06.02.2009 16:08 Uhr

Wie Reuters meldet, schreibt der nur neun Jahre alte Lim Ding Wen aus Singapur Programme für das iPhone von Apple. Sein letztes Programm heißt Doodle Kids und wurde bereits 4.000 Mal im App-Store heruntergeladen. Geschrieben hat er das Zeichenprogramm für seine jüngeren Schwestern. Trotz seines Alters beherrscht Lim bereits sechs Programmiersprachen, fing mit zwei Jahren mit der Nutzung von Computern an und hat ungefähr zwanzig Projekte beendet. Mit seinem Vater, der ebenfalls für das iPhone programmiert, vergleicht Lim jeden Abend die Statistiken von iTunes, um zu sehen, wer mehr Downloads erreicht hat. Aktuell arbeitet Lim an einem Spiel namens "Invader Wars".

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.