Nintendo - Release einer neuen Plattform für 2015/2016 geplant - wohl keine Spielkonsole

Nintendo-Präsident Satoru Iwata hat im Rahmen einer Business-Präsentation in Tokio die Veröffentlichung einer neuen Plattform für 2015/2016 angedeutet. Um eine neue Spielkonsole soll es sich dabei aber nicht handeln - vielmehr ist die Rede vom Gesundheitsbereich.

von Tobias Ritter,
30.01.2014 18:17 Uhr

Nintendo möchte 2015 oder 2016 offenbar eine neue Plattform veröffentlichen. Ein neuer Game Boy wird es aber definitiv nicht.Nintendo möchte 2015 oder 2016 offenbar eine neue Plattform veröffentlichen. Ein neuer Game Boy wird es aber definitiv nicht.

Während einer Präsentation in Tokio soll Nintendo-Präsident Satoru Iwata einem Bericht der englischsprachigen Webseite kotaku.com zufolge die Veröffentlichung einer neuen Plattform für den Zeitraum 2015/2016 angekündigt haben. Allerdings sind diese Pläne wohl weniger spektakulär, als es zunächst den Anschein macht.

Nintendo hat nämlich offenbar nicht etwa eine neue Spiele-Konsole im Sinn, sondern möchte sich im Gesundheitsbereich betätigen - worauf diese Aussage konkret abzielen soll, bleibt jedoch erst einmal unklar.

Basieren soll die neue Plattform dem Bericht zufolge auf einer tragbaren Monitoring-Technologie, die wohl die Vital-Funktionen des Trägers überwacht. Möglicherweise hat der Konsolenhersteller also seinen einstigen Vitality-Sensor weiter entwickelt und plant nun, darauf basierend ein neues Gerät auf den Markt zu bringen. Mehr als Spekulationen gibt es dazu bisher aber nicht zu vermelden.

Bis es dazu weitere konkrete etails gibt, dürfte aber ohnehin noch etwas Zeit ins Land ziehen - offiziell Angekündigt wurde das neue Produkt jedenfalls noch nicht. Viel mehr scheint das Ganze lediglich als Hinweis an potentielle Investoren gedacht gewesen zu sein.

Nintendo: Alle Konsolen und Handhelds - Themen-Galerie ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.