Nintendo PlayStation - Bilder vom Sony-SNES aufgetaucht

Im Internet kursieren derzeit einige Fotos und ein Video eines der nur 200 produzierten Exemplare der Nintendo Play Station. Die Konsole war ursprünglich als Zusammenarbeit von Nintendo und Sony geplant - doch der Deal scheiterte.

von Tobias Ritter,
05.07.2015 14:09 Uhr

Sony und Nintendo haben Ende der 1980er Jahre gemeinsam an einer Konsole Namens Nintendo Play Station gearbeitet. Nun sind Fotos eines der nur 200 produzierten Exemplare aufgetaucht. Sony und Nintendo haben Ende der 1980er Jahre gemeinsam an einer Konsole Namens Nintendo Play Station gearbeitet. Nun sind Fotos eines der nur 200 produzierten Exemplare aufgetaucht.

Im Jahr 1988 planten Sony und Nintendo noch eine gemeinsame Heimkonsole. Die beiden Unternehmen wollten ursprünglich eine CD-ROM-Erweiterung für das Super Nintendo Entertainment System auf den Markt bringen. Allerdings entwickelte sich das Projekt nach und nach zu einer eigenständigen neuen Konsole, die sowohl SNES-Cartridges als auch CD-ROMs hätte abspielen sollen.

Doch dazu kam es dann doch nicht mehr: Nach der Produktion von gerade einmal 200 Konsolen kehrte Nintendo seinem Partner den Rücken und ging völlig überraschend eine Allianz mit dem Sony-Konkurrenten Philips ein. Der irritierte Elektronik-Konzern aus Japan versuchte sich daraufhin mit der ersten PlayStation an einer komplett selbst entwickelten Konsole - und wurde zu seinem der schärften Nintendo-Konkurrenten auf dem Konsolenmarkt.

Die sogenannte Nintendo Play Station geriet daraufhin in Vergessenheit - beherrscht nun jedoch wieder die Schlagzeilen. Grund dafür ist Dan Diebold. Der passionierte Spieler hat nämlich bereits vor ein paar Jahren auf dem Dachboden seines Vaters ein gut erhaltenes Exemplar der heutzutage ein wenig skurril anmutenden SNES-PlayStation-Mischlings gefunden. Erst kürzlich kam er dazu, sich die Nintendo Play Station etwas genauer anzuschauen - und einige Fotos sowie ein Video davon ins Netz zu stellen.

Diebolds Vater hat damals angeblich für Nintendo gearbeitet und ist so an eines der nur in äußerst geringer Stückzahl produzierten Konsolenexemplare gelangt. Verifizieren lässt sich die Authentizität des Bildmaterials zwar nicht. Allerdings ähneln die Aufnahmen jenen Bildern, die bereits 2012 im Internet kursierten und ebenfalls eine Nintendo Play Station abbilden sollten.

Nintendo PlayStation - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen