Nintendo NX - Angst vor Ideenklau: Lange Geheimhaltung geplant

Aus Angst davor, dass die Konkurrenten Microsoft und Sony die Ideen rund um die Nintendo NX klauen könnten, verrät Nintendo erst 2016 erste Details zu seiner neuen Konsole.

von Tobias Ritter,
27.06.2015 11:46 Uhr

Erste Details zur Nintendo NX gibt es erst 2016. Der Konsolenhersteller hat Angst davor, dass Sony und Microsoft die Ideen und Konzepte für die Konsole klauen.Erste Details zur Nintendo NX gibt es erst 2016. Der Konsolenhersteller hat Angst davor, dass Sony und Microsoft die Ideen und Konzepte für die Konsole klauen.

Angedeutet hat Nintendo seine neue Konsole Nintendo NX bereits mehrfach, ausführlich darüber sprechen mag der Konsolenhersteller vor 2016 aber nicht. Warum das so ist, hat der Firmen-Präsident Satoru Iwata nun im Rahmen eines Investoren-Treffens verraten.

Man könne einfach nicht über die Nintendo NX sprechen, da die Konkurrenz sonst möglicherweise einige Ideen klauen würde und man den eigenen Fans außerdem den Überraschungsmoment nehmen würde, so Iwata. Ausgelöst hatte diese Antwort ein Investor, der sich Sorgen um eine Aufteilung der Nintendo-Community auf die Wii U und die dann neue NX-Konsole machte.

Ein weiterer Grund für die Geheimhaltung der Nintendo NX ist deshalb laut Iwata auch, dass man den Fokus der eigenen Kunden nicht vom Nintendo 3DS und der Wii U wegleiten möchte:

"Das wäre einfach nicht vorteilhaft für das Unternehmen und seine Anteilseigner. Die NX ist eine neue Hardware und wird bei Null beginnen. Trotzdem haben der 3DS und die Wii U einen gewissen Verbreitungsgrad. Die Einstellung der Software-Produktion für frühere Hardware direkt beim Erscheinen eines neuen Geräts ist ineffizient."

Man werde deshalb natürlich auch weiterhin Software für den 3DS und die Wii U herstellen, auch wenn man gleichzeitig die Veröffentlichung der NX-Konsole vorbereite, so Iwata abschließend. Man sehe die Prioritäten bei den Kunden, die eine Wii U gekauft hätten.

Über die Nintendo NX ist bisher nur bekannt, dass sie eine dedizierte Spiele-Plattform mit einem brandneuen Konzept werden soll.

Übrigens: Aus den Aussagen von Iwata dürfte sich auch ein grober Release-Zeitraum der neuen Konsole ableiten lassen. Möglicherweise gegen Ende 2016 spätestens aber wohl 2017 dürfte die Nintendo NX auf den Markt kommen. Nur so wird sich wohl vermeiden lassen, dass sich Sony und Microsoft an den angeblich innovativen Konzepten des Geräts bedienen.

News: Neue Nintendo-Konsole NX - Nintendo macht Mobile-Games 4:20 News: Neue Nintendo-Konsole NX - Nintendo macht Mobile-Games

Nintendo: Alle Konsolen und Handhelds - Themen-Galerie ansehen


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.