Nvidia - 780i-Chipsatz noch im Dezember

Wie DigiTimes meldet, wird Nv idia den nForce 780i-Chipsatz für Intel -Prozessoren noch im Dezember auf den Markt bringen, wobei allerdings größere Lieferungen erst im Januar 2008 erfolgen sollen. Der 780i tritt gegen Intels X38/X48 an und unterstützt PCI Express 2.0 mit drei 16x-Anschlüssen. Damit wird Triple-SLI möglich. Ausserdem wird Nvidias neue Enthusiast System Architecture (ESA) mit den neuen Mainboards funktionieren. Preislich sollen die Hauptplatinen mit dem 780i bei ungefähr 200 US-Dollar liegen.

von Georg Wieselsberger,
22.11.2007 10:55 Uhr

Wie DigiTimes meldet, wird Nvidia den nForce 780i-Chipsatz für Intel-Prozessoren noch im Dezember auf den Markt bringen, wobei allerdings größere Lieferungen erst im Januar 2008 erfolgen sollen. Der 780i tritt gegen Intels X38/X48 an und unterstützt PCI Express 2.0 mit drei 16x-Anschlüssen. Damit wird Triple-SLI möglich. Ausserdem wird Nvidias neue Enthusiast System Architecture (ESA) mit den neuen Mainboards funktionieren. Preislich sollen die Hauptplatinen mit dem 780i bei ungefähr 200 US-Dollar liegen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.