Nvidia - nForce 680i-Boards inkompatibel mit neuen Intel-Prozessoren

Wie HardOCP berichtet, ist der nForce 680i-Chipsatz von Nvidia zwar an sich zu den neuen Intel -Prozessoren mit Yorkfield- und Wolfdale-Kern (beide 45nm) kompatibel, die meisten Mainboards, die diesen Chipsatz verwenden, sind dies jedoch nicht.

von Georg Wieselsberger,
28.11.2007 11:35 Uhr

Wie HardOCP berichtet, ist der nForce 680i-Chipsatz von Nvidia zwar an sich zu den neuen Intel-Prozessoren mit Yorkfield- und Wolfdale-Kern (beide 45nm) kompatibel, die meisten Mainboards, die diesen Chipsatz verwenden, sind dies jedoch nicht.

Dies wurde von Nvidia bestätigt, die gegenüber HardOCP von einer notwendigen Änderung eines Schaltkreises sprachen. Wer also ein nForce680i-Mainboard besitzt, sollte vor dem Kauf einer Intel 45nm-CPU nachsehen, ob sein Board diese neuen Prozessoren laut Hersteller wirklich verwenden kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.