Nvidia - Ist die 8800M GTX ein Papiertiger?

Wie Fudzilla meldet, ist der mobile Grafikchip 8800M GTX auch zwei Wochen nach "Erscheinen" immer noch nicht erhätlich, selbst Hersteller wie Alienware haben die MXM-Karten noch nicht verfügbar. Angeblich hätte Nvidia selbst noch nicht einmal Prototypen des neuen Grafikchips auf G92-Basis. Sollte dies stimmen, könnte man die Hoffnung auf tatsächlich kaufbare Laptops mit 8800M GTX für dieses Jahr begraben.

von Georg Wieselsberger,
03.12.2007 11:16 Uhr

Wie Fudzilla meldet, ist der mobile Grafikchip 8800M GTX auch zwei Wochen nach "Erscheinen" immer noch nicht erhätlich, selbst Hersteller wie Alienware haben die MXM-Karten noch nicht verfügbar. Angeblich hätte Nvidia selbst noch nicht einmal Prototypen des neuen Grafikchips auf G92-Basis. Sollte dies stimmen, könnte man die Hoffnung auf tatsächlich kaufbare Laptops mit 8800M GTX für dieses Jahr begraben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.