Nvidia - Bilder einer zerlegten GeForce 9800 GX2

TechConnect hat Bilder einer zerlegten Nvidia GeForce 9800 GX2 online gestellt, die ursprünglich von der chinesischen Seite ChipHell stammen. Beide einzelnen Platinen sind dabei abgebildet, so dass es sich diesmal wohl wirklich um eine echte Karte handelt. Der Grafikchip trägt die Bezeichnung G92-450 Revision A2 und ist damit neuer als der Chip in den GeForce 8800 GT- und GTS-Karten. Der eingesetzte Speicher ist für reale 1000 Mhz ausgelegt. Auch ein SLI-Anschluss ist vorhanden, was eventuell auf die Möglichkeit von Quad-SLI hindeutet.

von Georg Wieselsberger,
28.01.2008 10:07 Uhr

TechConnect hat Bilder einer zerlegten Nvidia GeForce 9800 GX2 online gestellt, die ursprünglich von der chinesischen Seite ChipHell stammen. Beide einzelnen Platinen sind dabei abgebildet, so dass es sich diesmal wohl wirklich um eine echte Karte handelt. Der Grafikchip trägt die Bezeichnung G92-450 Revision A2 und ist damit neuer als der Chip in den GeForce 8800 GT- und GTS-Karten. Der eingesetzte Speicher ist für reale 1000 Mhz ausgelegt. Auch ein SLI-Anschluss ist vorhanden, was eventuell auf die Möglichkeit von Quad-SLI hindeutet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.