Nvidia - GeForce 9600 GSO mit mehr Freiheiten für Hersteller

Wie bereits gemeldet, wird Nvidia die bisher wenig verkaufte GeForce 8800 GS als GeForce 9600 GSO neu auf den Markt bringen. Die Karte setzt auf den G92 mit nur 96 Stream-Prozessoren. Wie VR-Zone jedoch berichtet, lässt Nvidia den Grafikkarten-Herstellern freie Hand, was die Platine und die Taktraten angeht. Damit sollten viele verschiedene Versionen in den Handel kommen, was den Verkauf der Karten ankurbeln könnte.

von Georg Wieselsberger,
15.04.2008 08:43 Uhr

Wie bereits gemeldet, wird Nvidia die bisher wenig verkaufte GeForce 8800 GS als GeForce 9600 GSO neu auf den Markt bringen. Die Karte setzt auf den G92 mit nur 96 Stream-Prozessoren. Wie VR-Zone jedoch berichtet, lässt Nvidia den Grafikkarten-Herstellern freie Hand was die Platine und die Taktraten angeht. Damit sollten viele verschiedene Versionen in den Handel kommen, was den Verkauf der Karten ankurbeln könnte.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.