Nvidia - Überschreibt der PhysX-Treiber Dateien von 3DMark Vantage?

Laut einer Meldung von VR-Zone überschreibt der Nvidia PhysX-Treiber angeblich einige DLL-Dateien des 3DMark Vantage und ersetzt sie durch andere Versionen.

von Georg Wieselsberger,
08.07.2008 13:48 Uhr

Laut einer Meldung von VR-Zone überschreibt der Nvidia PhysX-Treiber angeblich einige DLL-Dateien des 3DMark Vantage und ersetzt sie durch andere Versionen. Eine Karte mit PhysX-Prozessor soll danach nicht mehr funktionieren, dafür werden die Berechungen auf eine eventuell vorhandene GeForce 9800 GTX oder GTX 2x0 umgeleitet. Wenn aber in das System allerdings eine andere Grafikkarte eingesetzt wird, beispielsweise eine ATI Radeon, bleibt die PPU der PhysX-Karte deaktiviert. Damit ist die vorhandene Installation des Benchmarks nur noch für die neuen GeForce-Karten verwendbar.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.