Nvidia - Unterstützung für den VIA Nano

Nvidias CEO Jen-Hsun Huang hält laut eigener Aussage viel von VIAs Nano-Prozessor und der Möglichkeit, mit einem Nano-System günstig DirectX 10-Fähigkeiten und die Nutzung von HD-Video in 1080p anbieten zu können.

von Georg Wieselsberger,
29.08.2008 12:23 Uhr

Nvidias CEO Jen-Hsun Huang hält laut eigener Aussage viel von VIAs Nano-Prozessor und der Möglichkeit, mit einem Nano-PC günstig DirectX 10-Fähigkeiten und die Nutzung von HD-Video in 1080p anbieten zu können. Nvidia werde signifikante Investitionen vornehmen, um die eigene Software für den VIA Nano zu optimieren. Dabei soll der Nano genauso wichtig für Nvidia sein wie Prozessoren von Intel und AMD.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.