Nvidia - Immer noch Probleme mit Vista-Treibern?

Vor einigen Monaten war bekannt geworden, dass in der Anfangszeit von Windows Vista die Grafiktreiber von Nvidia für ungefähr 30 Prozent aller Abstürze des Betriebssystems verantwortlich waren.

von Georg Wieselsberger,
16.09.2008 12:28 Uhr

Vor einigen Monaten war bekannt geworden, dass in der Anfangszeit von Windows Vista die Grafiktreiber von Nvidia für ungefähr 30 Prozent aller Abstürze des Betriebssystems verantwortlich waren. The Inquirer hat nun neue Zahlen erhalten, die sich aber nur auf Abstürze beziehen, die durch die Grafikkarte verursacht werden. Nvidia soll demnach für 48 Prozent, Intel für 31 Prozent und ATI für 19 Prozent derartiger Probleme verantwortlich sein. Da diese Zahlen nicht nur die Desktop-Karten beinhalten, sondern auch die große Anzahl von Laptops mit Intel-Grafik, werfen sie kein gutes Licht auf die Qualität der Vista-Treiber von Nvidia.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.