nVidia - 6800 GT und Ultra mit SLI

von Patrick Zahnleiter,
28.06.2004 16:04 Uhr

Wie Hardwareanalysis berichtet, geht nVidia mit einer Jahre alten Technik erneut an den Start. Damals beeindruckte 3Dfx die Welt mit zwei Grafikkarten, die sich die Rechenarbeit teilten. Jetzt greift nVidia diese Technik mit seinen PCI-E-Modellen 6800 GT und 6800 Ultra wieder auf, um die Grafikleistung in noch höhere Regionen zu katapultieren.
Die SLI-Technik ist nicht zu verwechseln mit der von Alienware vorgestellten Variante zur Arbeitsteilung bei den neuen Grafikkarten. Bei SLI übernehmen die Grafikkarten selbst die Aufgabe der Zuteilung und es ist kein spezielles Mainboard nötig. Besondere Software soll ebenfalls nicht benötigt werden, da nVidia die Funktion in die Treiber integrieren will.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen