Nvidia Geforce-Grafikkartentreiber 344.75 WHQL - Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA) für Geforce GTX 970 und 980

Nvidia hat einen Grafikkartentreiber veröffentlicht, der eine neue Art der Kantenglättung für Maxwell-Grafikkarten unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
18.11.2014 11:01 Uhr

Der neue Kantenglättungsmodus Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA) unterstützt nur Maxwell-Modelle.Der neue Kantenglättungsmodus Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA) unterstützt nur Maxwell-Modelle.

Nvidia hat innerhalb kurzer Zeit nun schon den dritten WHQL-zertifizierten Grafikkartentreiber für seine neuen Geforce-Modelle veröffentlicht. Die neue Version 344.75 WHQL ist laut Nvidia für die Spiele Far Cry 4, Dragon Age: Inquisition und The Crew für das bestmögliche Spielerlebnis empfohlen. Die wesentliche Neuerung der neuen Treiberversion ist jedoch der neuen Kantenglättungsmodus Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA), der nur von Maxwell-Grafikkarten wie der Geforce GTX 970 und der Geforce GTX 980 unterstützt wird.

Laut Nvidia verwenden die meisten Spieler bislang Multisample Anti-Aliasing (MSAA), das allerdings merklich Leistung kostet. Daher hätten die Entwickler MFAA entwickelt, das eine vergleichbare Bildqualität bei weniger Rechenleistung bieten soll. Laut Nvidia liefert MFAA die Qualität von 4x MSAA und 8X MSAA, während dafür nur die Rechenleistung von 2x MSAA beziehungsweise 4x MSAA benötigt wird. Insgesamt ist MFAA je nach Spiel zwischen 10 und 30 Prozent schneller. Aktuell werden von dieser ersten Version von MFAA nur die Modelle Geforce GTX 970, Geforce GTX 980 und die mobilen Versionen Geforce GTX 970M und Geforce GTX 980M mit DirectX 10 und DirectX 11 unterstützt. Andere Funktionen wie Adaptive V-Sync, G-Sync oder DSR funktionieren weiterhin problemlos.

Laut Nvidia unterstützen aktuell 20 Spiele den neuen Kantenglättungsmodus MFAA, darunter Assassin's Creed Unity, Battlefield 4, Civilization: Beyond Earth oder auch Titanfall. Kommende Versionen von MFAA sollen dann auch mehr Konfigurationen und mehr Spiele unterstützen. Relativ bald soll MFAA auch komplett in Geforce Experience und in die optimalen Einstellungen für unterstützte Titel integriert werden. MFAA kann im Nvidia Control Panel in den 3D-Einstellungen sowohl allgemein als auch für einzelne Spiele aktiviert werden.

» Download bei Nvidia

Geforce Historie - 17 Jahre, 17 Grafikkarten-Generationen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen