Nvidia Geforce-Grafikkartentreiber 347.25 WHQL - Unterstützung für Geforce GTX 960, Dying Light und MFAA

Nvidia hat passend zum Start der Geforce GTX 960 auch einen neuen Grafikkarten-Treiber veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
23.01.2015 10:41 Uhr

Der neue Treiber von Nvidia ist für Dying Light optimiert.Der neue Treiber von Nvidia ist für Dying Light optimiert.

Der neue »Geforce Game Ready«-Treiber von Nvidia trägt die Versionsnummer 347.25 und ist mit dem WHQL-Zertifikat ausgestattet. Der neue Grafikkarten-Treiber unterstützt erstmals die brandneue Geforce GTX 960.

Laut der Beschreibung erweitert der Treiber aber auch die Unterstützung von Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA) durch Maxwell-Grafikkarten auf so wie jeden Titel, der DirectX 10 oder DirectX 11 verwendet. Außerdem hat Nvidia den Treiber auch für neue Spiele optimiert, nennt allerdings nur Dying Light als Beispiel. Der neue Treiber unterstützt alle Geforce-Modelle ab der Geforce-400-Serie.

»Download bei Nvidia

Die Details:

Game Ready

  • Best gaming experience for Dying Light.

New GeForce GPU

  • Supports the new GeForce GTX 960 GPU, which is based on the second-generation Maxwell architecture.

Gaming Technology

  • Expanded Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA) support for DirectX10 and DirectX11 games.

Application Profiles

Added or updated the following SLI profiles:

  • Black Desert - added
  • Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – added DX11 profile
  • Lara Croft and the Temple of Osiris - added
  • Nosgoth - added
  • Talos Principle - added
  • Zhu Xian Shi Jie - added

Software Modules

  • NVIDIA PhysX System Software - version 9.14.0702
  • HD Audio Driver - version 1.3.33.0
  • CUDA - version 7.0
  • GeForce Experience - 17.11.16.0

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...