Nvidia Geforce GTX 880 - Angeblich erstes Bild der neuen Grafikkarte

Eine chinesische Webseite hat ein Bild veröffentlicht, auf dem angeblich eine Nvidia Geforce GTX 880 zu sehen sein soll.

von Georg Wieselsberger,
03.07.2014 10:41 Uhr

Dieses Bild könnte ein Sample einer Nvidia Geforce GTX 880 zeigen. (Bildquelle: Gamersky)Dieses Bild könnte ein Sample einer Nvidia Geforce GTX 880 zeigen. (Bildquelle: Gamersky)

Inoffizielle Bilder und Informationen über Grafikkarten, die noch einige Monate auf sich warten lassen, sind immer etwas mit Vorsicht zu genießen. Das gilt auch für das Bild, dass die chinesische Webseite Gamersky veröffentlicht hat und dazu behauptet, es handle sich um ein Vorserien-Modell einer Nvidia Geforce GTX 880.

Auf der Grafikkarte ist auch der Grafikchip gut zu erkennen, der zwar keine Nvidia-übliche Codebezeichnung trägt, bei dem es sich aber um die Maxwell-GPU GM210 handeln soll. Der Zahlencode deutet darauf hin, dass die GPU in der 21. Woche des Jahres 2014 hergestellt wurde und damit nur etwas mehr als einen Monat alt ist. Auf der Grafikkarte selbst sind gleich 8 GByte GDDR5-Speicher zu erkennen. Die Chips stammen von Hynix und für effektive 7 GHz Takt spezifiziert.

Außerdem besitzt die Grafikkarte gleich drei Stromanschlüsse für zwei 6-Pin- und einen 8-Pin-Stecker. Das würde bedeuten, dass dieses Test-Modell mit bis zu 375 Watt versorgt werden kann. Wie schon bei den 8 GByte Videospeicher lässt sich von einem Vorserien-Modell einer Grafikkarte nicht unbedingt auf Features der finalen Versionen schließen. So sollen die Maxwell-Grafikchips sehr energieeffizient arbeiten und sollten eigentlich mit weniger Energie auskommen. Auch Gamersky bezeichnet die Stromversorgung der abgebildeten Grafikkarte als »total übertrieben«. Ebenso dürften die fertigen Modelle wohl hauptsächlich mit 4 statt 8 GByte GDDR5 ausgestattet sein.

Dieser Grafikchip konnte ein Maxwell GM210 sein.(Bildquelle: Gamersky)Dieser Grafikchip konnte ein Maxwell GM210 sein.(Bildquelle: Gamersky)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...