Nvidia - GT300-Prototyp ist fertig

Das Tape Out des GT300, des DirectX-11-Grafikchips von Nvidia, soll inzwischen gelungen sein. Damit ist der Chip grundsätzlich fertig, muss aber noch auf Fehler getestet werden. Dies könnte den Chip bis Februar verzögern.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2009 15:16 Uhr

Wie SemiAccurate meldet, hat derDirectX-11-Chip GT300 von Nvidia das »Tape Out« hinter sich und ist damit sozusagen fertiggestellt. Nun kann der eigentliche Ablauf der Produktion und des Testens der ersten Chips beginnen. Dies soll allerdings ungefähr 10 Wochen dauern, die eigentliche Produktion der Chips und Karten weitere 12 Wochen, so dass die ersten, kleineren Lieferungen laut SemiAccurate nicht vor Mitte Dezember möglich sind.

Selbst das soll jedoch sehr unwahrscheinlich sein, da Nvidia schon bei kleineren 40nm-Chips Probleme habe, man also bei einem vier Mal so großen Chip ebenfalls mit Schwierigkeiten rechnen müsse. Ein neuer Testlauf würde weitere acht Wochen Verzögerung bedeuten und die Karten bereits in den Februar verschieben.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen