Nvidia - Kepler-Grafikkarten doch erst in einigen Monaten?

Die Gerüchte über die neuen Kepler-Geforce-Grafikarten widersprechen sich, was mögliche Termine angeht. Statt im 1. Quartal zu erscheinen, könnten die neuen Grafikkarten noch bis zum 2. Quartal auf sich warten lassen.

von Georg Wieselsberger,
09.01.2012 09:58 Uhr

Ohne offizielle Informationen von Nvidia bleiben nur Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt natürlich nicht feststellbar ist. Immerhin wird es auf der CES heute eine Pressekonferenz von Nvidia geben, ob dabei auch Details und vielleicht sogar ein Termin für die neuen Geforce-Grafikkarten mit Kepler-GPUs genannt wird, bleibt abzuwarten.

Laut Fudzilla machen sich zumindest einige Nvidia-Partner aufgrund der bereits vorgestellten AMD Radeon HD 7970 Sorgen, dass AMD einen großen Vorsprung bei den 28-nm-Grafikchips hat und das Geschäft ohne neue Nvidia-Produkte problematisch werden könnte. Allerdings soll Nvidia seinen Partnern auch versprochen haben, dass Kepler deutlich besser sei als der Tahiti-XT-Grafikchip von AMD.

Allerdings könnte es noch bis zum 2. Quartal 2012 dauern, bevor ausreichende Mengen der neuen Nvidia Geforce-Grafikkarten im Handel stehen, was AMD tatsächlich einige Monate Vorsprung geben würde. Die neuen Radeon-Grafikkarten sollen im Laufe des Januars im Handel zu finden sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen