Nvidia - PC-Spiele-Streams & mehr als 50 Tegra-Spiele geplant

Auf der Gamescom 2011 verriet Nvidia ein paar Details zu Experimenten mit Spiele-Streams und zu Plänen mit Tegra-Spielen.

von Georg Wieselsberger,
22.08.2011 12:10 Uhr

Wie bitgamer meldet, will Nvidia laut eigener Aussage bis Ende des Jahres mindestens 50 Spiele für das Android-Betriebssystem anbieten können, die die erweiterten Fähigkeiten des Tegra-2-Chips nutzen. Es könnten auch ein paar mehr oder weniger sein, aber 50 sei das Ziel. Dabei komme es nicht auf mehr Polygone, sondern auf eine möglichst einzigartige und interessante Nutzung des Tegra-Prozessors an.

Etwas rätselhafter sind die Aussagen zu Experimenten, die Nvidia im Bereich PC-Spiele-Streaming durchführt. Man solle sich vorstellen, Crysis 2 auf dem PC zu spielen und in der Lage zu sein, das Spiel auf ein Tablet zu streamen, das man auf Wunsch auch noch an den TV anschließen könne, so ein Nvidia-Vertreter gegenüber bitgamer. Spieler könnten für Spiele-Streams über das Internet bezahlen wie bei OnLive, oder »es selbst tun«.

Was genau hinter diesen Aussagen steckt, bleibt aber unklar. Es gäbe noch nichts anzukündigen, Nvidia experimentiere nur und mehr gäbe es dazu nicht zu sagen, so der Nvidia-Repräsentant auf der Gamescom.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen