Nvidia - Quadro FX-Karte auf Basis des NV43

von Florian Holzbauer,
07.08.2005 13:52 Uhr

Nachdem Nvidia auf der Siggraph 2005 ihre Quadro FX 4500 auf Basis der aktuellen G70-GPU vorgestellt hat, liefern selbige nun eine weitere Quadro FX-Karte für kleinere Geldbeutel nach.

Die Nvidia Quadro FX 3450 basiert auf einer NV43-GPU, die schon auf GeForce 6600GT-Karten Platz genommen hat. Ausgestattet mit 256 MB GDDR3-Speicher und konzipiert für den PCI-Express 16x-Slot ist die Workstation-Grafikkarte für etwas mehr als die Hälfte des Preises einer Quadro FX 4500 zu haben. Über SLI sollen auch zwei dieser Karten beispielsweise CAD-Anwendungen oder 3D-Design beschleunigen.

In einigen Onlineshops ist die Karte für etwa 1.100 Euro zu haben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen