Nvidia Tegra 3 - Grafikdemo des Quadcore-Tablet-Prozessors

Nvidia hat ein Video online gestellt, das die Fähigkeiten des nächsten Prozessors der Tegra-Serie für Smartphones und Tablets zeigt.

von Georg Wieselsberger,
30.05.2011 15:35 Uhr

Nvidia hatte vor einigen Monaten mit »Kal-El« einen Quadcore-Prozessor für mobile Geräte angekündigt, der auch in Sachen Grafik deutlich schneller sein soll als der bisher erhältliche Tegra 2. Eine von Nvidia erstellte Grafikdemo eines Spiels namens »Glowball« zeigt nun erstmals die Fähigkeiten des neuen Tegra 3.

Zu sehen ist ein leuchtender Ball, der als dynamisch veränderbare Lichtquelle dient und durch verschiedene Szenen mit Zirkusthema gesteuert wird. Dabei wird alles in Echtzeit berechnet, auch die Physikeffekte der Wandbehänge oder Fässer. In dem Glowball-Video, das auf YouTube zu sehen ist, werden auch kurzzeitig zwei CPU-Kerne deaktiviert, um zu zeigen, dass für diese Art Demo tatsächlich ein Quadcore-Prozessor notwendig ist, da ansonsten die Bildrate deutlich einbricht.

Bei der verwendeten Kal-El-CPU handelt es sich allerdings noch um ein Vorserien-Modell, das laut Video-Kommentar noch langsamer läuft als ein fertiger Tegra 3, der 20 bis 25 Prozent mehr Leistung bieten soll. Erste Tegra-3-Geräte dürften noch in diesem Jahr erscheinen.

Nvidia Tegra 3 - Grafikdemo des Quad-Core-Prozessors ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen