Nvidia - Unterstützung für NGOHQ-Programmierer

Eran Badit, der Nvidias PhysX-Treiber auf einer Radeon HD 3870 zum Laufen gebracht hat, wird nun ganz offiziell von Nvidia unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
09.07.2008 10:19 Uhr

Eran Badit, der Nvidias PhysX-Treiber auf einer Radeon HD 3870 zum Laufen gebracht hat, wird nun ganz offiziell von Nvidia unterstützt. In einer E-Mail an TGDaily bestätigt Roy Taylor, Vizepräsident von Nvidia, dass er Kontakt aufgenommen und Badit eingeladen hat, dem offiziellen Entwickler-Programm von Nvidia beizutreten. Derek Perez, PR-Mann von Nvidia, erklärte, dass Nvidia allen Entwicklern helfen würde, die CUDA benutzen wollen. Dies beinhalte auch Tools, Dokumentationen und direkte Hilfen. Laut Badit benötigt er allerdings immer noch Informationen von AMD, um sein PhysX-Tool für die Radeon-Karten der Serien 2900, 3800 und 4800 kompatibel zu machen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...