Nvidia - Verbesserte 8800 GTS

Sobald die neue GeForce 8800 GT erschienen ist, wird Nvidia der 8800 GTS -Serie eine neue GPU spendieren, die statt den bisherigen 96 Stream Prozessoren 112 besitzt, ansonsten aber genau die gleichen Taktraten und das gleiche Speicherinterface bietet. Damit soll der Abstand zwischen 8800 GT und GTS klarer werden. Nvidia wird aber die neue GPU nicht groß ankündigen oder vermarkten, dies bleibt den Grafikkartenherstellern überlassen.

von Georg Wieselsberger,
03.10.2007 12:23 Uhr

Sobald die neue GeForce 8800 GT erschienen ist, wird Nvidia der 8800 GTS-Serie eine neue GPU spendieren, die statt den bisherigen 96 Stream Prozessoren 112 besitzt, ansonsten aber genau die gleichen Taktraten und das gleiche Speicherinterface bietet.

Damit soll der Abstand zwischen 8800 GT und GTS klarer werden. Nvidia wird aber die neue GPU nicht groß ankündigen oder vermarkten, dies bleibt den Grafikkartenherstellern überlassen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen