Nvidia - XFX und EVGA keine Nvidia-Partner mehr?

Laut The Inquirer sei es für die Partner von Nvidia zur Zeit fast unmöglich, mit Nvidia-Karten Geld zu verdienen. Die Marge für die Partner sei zu gering und Nvidia habe eigene Profite vor das Überleben der Geschäftspartner gesetzt. Daher hätten diese nur die Wahl, finanziell in Probleme zu geraten oder sich anderen Firmen zuzuwenden.

von Georg Wieselsberger,
22.07.2008 13:44 Uhr

Laut The Inquirer sei es für die Partner von Nvidia zur Zeit fast unmöglich, mit Nvidia-Karten Geld zu verdienen. Die Marge für die Partner sei zu gering und Nvidia habe eigene Profite vor das Überleben der Geschäftspartner gesetzt. Daher hätten diese nur die Wahl, finanziell in Probleme zu geraten oder sich anderen Firmen zuzuwenden. Dies hätten XFX und EVGA, zwei sehr bekannte Grafikkarten-Hersteller nun angeblich getan. Erstaunlicherweise soll es sich bei dem neuen Partner aber nicht um ATI handeln, die neuen Verträge seien jedoch bereits unterzeichnet. Spekulationen ist also Tür und Tor geöffnet. Wer außer ATI könnte den Platz von Nvidia einnehmen?

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...