Nvidia - Zweite Sammelklage

Im Northern District of California hat The Brudaldi Law Firm ebenfalls angekündigt, eine Sammelklage gegen Nvidia wegen des Verschweigens der Probleme mit Notebook-Chips einzureichen.

von Georg Wieselsberger,
16.09.2008 10:19 Uhr

Im Northern District of California hat The Brudaldi Law Firm ebenfalls angekündigt, eine Sammelklage gegen Nvidia wegen des Verschweigens der Probleme mit Notebook-Chips einzureichen. Die Klage soll in Namen der Aktionäre geführt werden, die zwischen dem 8. November 2007 und dem 2. Juli 2008 Nvidia-Anteile gekauft haben. Auch in diesem Fall wird Nvidia vorgeworfen, dass führende Angestellte durch ihre Aussagen die Anleger getäuscht und die bekannten Probleme verschwiegen hätten.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen