Nvidia Geforce-Grafikkarten - Gerüchte zur Geforce GTX Titan 2 und Geforce GTX 960

Im Internet sind Hinweise auf die sicher geplante Geforce GTX 960 und eine Geforce GTX Titan 2 aufgetaucht.

von Georg Wieselsberger,
11.11.2014 12:44 Uhr

Die Geforce GTX 980 wird von einem neu aufgetauchten Modell, vielleicht einer GTX Titan 2, deutlich übertroffen.Die Geforce GTX 980 wird von einem neu aufgetauchten Modell, vielleicht einer GTX Titan 2, deutlich übertroffen.

Es dürfte keine Überraschung sein. dass Nvidia nach der Vorstellung der Geforce GTX 980 und der Geforce GTX 970 wie üblich auch eine Geforce GTX 960 plant. Doch anscheinend hat Nvidia schon im September 2014 einige Modelle dieser Grafikkarte nach Indien geschickt, von denen sogar einige technische Daten zu finden sind. So könnten der Grafikchip 993 MHz und der 4 GByte große GDDR5-Videospeicher effektive 6.008 MHz schnell sein. Das Speicherinterface wäre demnach 256 Bit breit.

Allerdings gibt es im Forum von 3D-Center, wo diese Angaben entdeckt wurden, auch gewisse Zweifel daran, dass es sich dabei wirklich um eine Geforce GTX 960 handelt. Möglich wären auch eine Geforce GTX 950 Ti, über die es aus Asien Gerüchte gibt oder ein Fehler in der Datenbank, der aus einer Geforce GTX 760 mit 4 GByte eine Geforce GTX 960 gemacht hat. Die Import-Datenbank Zauba hat übrigens wohl aufgrund der vielen verräterischen Links nun alle Angaben hinter einer Nutzerabfrage versteckt.

Noch direkt einsehbar ist dagegen die Datenbank von Sisoftware, bekannt für ihr Benchmark-Tool Sandra. Dort ist eine Grafikkarte mit 3.072 Shader-Einheiten aufgetaucht, die anhand der technischen Daten wohl von Nvidia stammen dürfte, auch wenn der Hersteller nicht genannt wird. Die Anzahl der Shader liegt 50 Prozent über denen einer Geforce GTX 980, was für eine deutlich höhere Leistung spricht. Der Videospeicher soll 12 GByte groß sein. Da auch das Speicherinterface mit 384 Bit Breite 50 Prozent mehr Bandbreite bietet und der L2-Cache der GPU sogar auf 3 MByte verdoppelt wurde, muss es sich um ein Modell handeln, das deutlich schneller ist als die Geforce GTX 980.

Eine solche Grafikkarte könnte als Geforce GTX Titan 2 erscheinen - oder aber auch nur einen Prototyp für eine Profi-Workstation-Karte auf Maxwell-Basis darstellen. In der Rangliste aller jemals getesteten Grafikkarten lässt das noch unbekannte Modell zumindest 99,59 aller anderen Resultate hinter sich und liegt auf Platz 235. Darüber dürften sich höchstens einige extrem übertakte Grafikkarten oder Systeme mit zwei oder mehr GPUs befinden.

Nvidia Geforce GTX 980 - Bilder ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.