Nvidia mit 40nm-Chips für Laptops - Ab der zweiten Jahreshälfte

Wie TechConnect Magazine meldet, wird Nvidia nicht nur für Desktop-Grafikchips stark auf das 40nm-Verfahren setzen, sondern auch sehr schnell bei Laptops auf die kleineren Chips umsteigen.

von Georg Wieselsberger,
05.01.2009 16:41 Uhr

Wie TechConnect Magazine meldet, wird Nvidia nicht nur für Desktop-Grafikchips stark auf das 40nm-Verfahren setzen, sondern auch sehr schnell bei Laptops auf die kleineren Chips umsteigen. Die GPUs N10E GTX, GT, GS und GE sollen das High-End-Segment bedienen, die Grafikchips N10P GS, GE, GLM und NS den Mainstream-Bereich und das untere Ende übernehmen der N10M GS und GE. Zuvor werden jedoch noch Laptop-GPUs in 55 und 65nm vorgestellt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.