OCZ Vertex - Schnelle und verhältnismäßig günstige SSD

Mit einer Größe von 60 GByte eignet sich OCZs Vertex vor allem als Windows-Festplatte mit zusätzlichem Raum für ein paar Ihrer Lieblingsspiele.

von Florian Klein,
22.07.2010 11:35 Uhr

Wer mit einer günstigen SSD liebäugelt, die sowohl die Windows-Installation als auch einige Lieblingsspiele und Programme aufnehmen kann, sollte sich die OCZ Vertex mit 60 GByte Speicher für 150 Euro ansehen. Die Vertex schiebt sich vor allem mit hoher Leseleistung sowohl bei sequentiellen als auch bei zufälligen Zugriffen in den Vordergrund. Die Schreibleistung bleibt im Konkurrenzvergleich in beiden Disziplinen allerdings etwas zurück. Das gleiche Bild zeigt sich bei den Zugriffszeiten. Während das Lesen sehr zügig vorangeht, lassen die Schreibzugriffe etwas länger auf sich warten.

Da sowohl Trim als auch eine im Hintergrund ablaufende Garbage Collection mit an Bord sind, müssen Sie bei der Vertex auf kein modernes Feature verzichten - als noch günstiger SSD-Einstieg durchaus geeignet!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen