Neue Grafikkarte im One GameStar-PC Ultra - Geforce GTX 680 für noch mehr Leistung

Die Geforce GTX 680 ist in den Benchmarks extrem schnell und dabei besonders sparsam. Deshalb verbauen wir die neue Grafikkarte ab sofort in unserem offiziellen One GameStar-PC Ultra.

von Daniel Visarius,
22.03.2012 14:58 Uhr

Im Test der Geforce GTX 680 rechnet die neue Nvidia-Grafikkarte rund 20 Prozent schneller als der direkte Konkurrent Radeon HD 7970 und verbraucht dabei rund 20 Prozent weniger Strom. Grund genug für uns, unseren offiziellen One GameStar-PC Ultra ab jetzt mit einer Geforce GTX 680 mit 2,0 GByte anstelle der zuvor eingesetzten Geforce GTX 580 mit 1,5 GByte auszurüsten.

Für preiswerte 1.499 Euro bietet der GameStar-PC Ultra neben der Geforce GTX 680 den 3,4 GHz schnellen Intel Core i7 2600K mit vier Rechenkernen und Hyperthreading und 8,0 GByte DDR3-Arbeitsspeicher. Windows 7 Home Premium gehört mit zum Paket und ist auf einer 60 GByte großen Corsair-SSD bereits vorinstalliert, zudem stecken eine 1.000 GByte große SATA-Festplatte und ein DVD-Brenner im Midgard-II-Gehäuse von Xigmatek.

Unser Partner, der deutsche PC-Hersteller One, gibt auf den GameStar-PC Ulta ein Jahr Garantie inklusive sechsmonatigem Vor-Ort-Abhol-Service. Gegen Aufpreis können Sie die Garantie noch weiter verlängern oder den PC beispielsweise mit einer größeren SSD oder noch mehr Arbeitsspeicher bestellen. In den Regel liefert One Ihren neuen PC dann innerhalb von einer Woche versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.

» One GameStar-PC Ultra im Detail

One GameStar-PC Ultra Plus - Bilder ansehen